Elegante Eigentumswohnungen in Berlin zum m² Preis von 7.000 Euro-das bietet das Unternehmen Zabel Property AG an

Mal ehrlich, so Thomas Bremer, von der Leipziger Internetplattform diebewertung.de, ist das eine Immobilie in dieser Lage wirklich Wert? Die Frage sollten sich die Interessenten für dieses Objekthaben stellen sollten. Alles in diesem Preissegment ist immer wichtig zu hinterfragen, denn da kan  man sich auch schnell mal “verkaufen”. Damit das nicht passiert, recherchieren Sie genau wie angemessen dieser Preis ist in dieser Lage.In der Werbung für das Projekt:Das Neubauprojekt am Potsdamer Platz liegt zwischen der Köthener Straße und der Gabriele-Tergit-Promenade im Herzen Berlins und wird voraussichtlich im Sommer 2017 fertiggestellt. Es handelt sich um das letzte verfügbare Baugrundstück am Potsdamer Platz. Bekannte Sehenswürdigkeiten wie das Brandenburger Tor und das Sony Center befinden sich unmittelbarer Nähe. Zwei Türme und ein Riegelbau mit bis zu 14 Etagen bieten Raum für 165 Eigentumswohnungen, 38 Boarding-Apartments und 9 Ladenlokale. Die Boarding-Apartments befinden sich in den Etagen 1-3 und eignen sich hervorragend für die Unterbringung Ihrer Gäste. Die U-Bahnlinie 2 am Mendelssohn-Bartholdy-Park wird im Zuge des Projekts überbaut und erhält einen neuen Zugang. Dieser enthält eine Einkaufspassage, sodass Sie Besorgungen für den täglichen Bedarf direkt vor Ihrer Haustür erledigen können. Alle Wohneinheiten verfügen über mindestens einen Balkon bzw. Loggia. Einige Wohnungen verfügen über Terrassen. Durch die zentrale Lage und die Nähe zu zahlreichen Großunternehmen eignen sich die Wohnungen hervorragend als Kapitalanlage.